Dienstag, 19. Juni 2018, 08:49 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Giuseppe Männlich

Meister

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Beiträge: 499

Wohnort: Wien

1

Sonntag, 28. Mai 2017, 01:19

Zugriff auf die HS-Ergebnisse in einem VBS-Indikator

Hallo liebe Kollegen,

ich würde gerne in einem VBS-Indikator auf die Ergebnisse des HS zugreifen. Ich habe so weit keine Möglichkeit gefunden. Hätte jemand von euch eine Idee? ?(

Danke!

LG
giuseppe
keep going on...
Inv[7.4.2]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giuseppe« (29. Mai 2017, 07:30)


Giuseppe Männlich

Meister

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Beiträge: 499

Wohnort: Wien

2

Sonntag, 28. Mai 2017, 22:52

Hello,

was ich bereit versucht habe:

1) Ein Anwenderdefiniertes Testergebnis definiert und eine Globale Variable mit SetGlobalVar gesetzt:

Quellcode

1
2
SetGlobalVar "SR", TestErg("EquitySharpeRatio")
Ergebnis =  TestErg("EquitySharpeRatio")


2) Im Indikator habe ich versucht diese Variable wieder zu lesen:

Quellcode

1
Dim srGetGlobalVar "SR", sr


Das scheint für mich nicht zu funktionieren :S

Jemand eine andere Idee? Bzw. habe ich Fehler im Code?

Danke
giuseppe
keep going on...
Inv[7.4.2]

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 562

3

Montag, 29. Mai 2017, 09:34

Hallo,

die HS-Ergebnisse stehen erst nach Berechnung der Handelsregeln und Definitionen zur Verfügung. Daher steht umgekehrt eine globale Variable, die in den Testergebnissen berechnet wird, in den Definitionen des HS nicht zur Verfügung.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Giuseppe Männlich

Meister

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Beiträge: 499

Wohnort: Wien

4

Montag, 29. Mai 2017, 10:28

Hallo Herr Knöpfel,

danke für Ihre Antwort.

Zitat

die HS-Ergebnisse stehen erst nach Berechnung der Handelsregeln und Definitionen zur Verfügung. Daher steht umgekehrt eine globale Variable, die in den Testergebnissen berechnet wird, in den Definitionen des HS nicht zur Verfügung.

Mein Ziel ist, basierend auf den HS-Ergebnissen mein VBS-Indikator zu verändern. VBS-Indikator besitzt eine Optimierungsvariable, kann also robustet werden. Ich verstehe, dass in erster Iteration die Globale Variable nicht befüllt ist, da erst nach der Berechnung HS-Ergebnisse bereit stehen. In zweiter Iteration würde ich erwarten, dass der Wert der erster Iteration in meiner Globaler Variable zur Verfügung steht.

Sehen Sie eine andere Möglichkeit, wie ich auf die HS-Ergebnisse beim Robusten in VBS-Indikator zugreifen könnte? :?:

Danke!

LG
giuseppe
keep going on...
Inv[7.4.2]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Giuseppe« (29. Mai 2017, 13:12)


Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 562

5

Montag, 29. Mai 2017, 14:56

Hallo,

eine Idee wäre mit Hilfe von titelspezifischen Variablen.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Giuseppe Männlich

Meister

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Beiträge: 499

Wohnort: Wien

6

Montag, 29. Mai 2017, 19:34

Hallo Herr Knöpfel,

super Input, danke! Mit folgendem Vorgehen bekomme ich die Daten ins VBS:

1) Anwenderdefiniertes Testergebnis

Quellcode

1
2
SchreibeTitelVariable "SR", TestErg("EquitySharpeRatio")
Ergebnis =  TestErg("EquitySharpeRatio")

2) VBS-Indikator

Quellcode

1
2
Dim sr
sr = LeseTitelVariable("SR")

Das Problem dabei ist, dass immer das zuletzt gesetzte Wert zurückgeliefert wird. Eben wie von Ihnen erklärt: so weit ich ein Robustheits-Ergebnis nicht übernehme, ändert sich mein Anwenderdefiniertes Testergebnis in VBS-Indikator auch nicht. Was ich benötige ist der Zugriff auf die vorhandenen Ergebnisse des Robustheitstests, während des Robusten-Vorgangs.

Angenommen ich würde mir ein Indikator separat in VBS ausprogrammieren und dazu die TradeListe verwenden, hätte ich wahrscheinlich genau das gleiche Problem, dass die TradeListe erst dann zur Verfügung steht, wenn ich ein Robustheits-Ergebnis übernehme. Richtig?

Weitere Ideen sind gerne willkommen :thumbsup:

Danke für die Unterstützung!

LG
giuseppe
keep going on...
Inv[7.4.2]

Giuseppe Männlich

Meister

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Beiträge: 499

Wohnort: Wien

7

Samstag, 3. Februar 2018, 12:06

Hallo Herr Knöpfel,

da es zum Thema keine weiteren Vorschläge/Ideen gab, gehe ich davon aus, dass mein Vorhaben derzeit nicht realisierbar ist.

Problem:

Zitat

Das Problem dabei ist, dass immer das zuletzt gesetzte Wert
zurückgeliefert wird. Eben wie von Ihnen erklärt: so weit ich ein
Robustheits-Ergebnis nicht übernehme, ändert sich mein
Anwenderdefiniertes Testergebnis in VBS-Indikator auch nicht. Was ich
benötige ist der Zugriff auf die vorhandenen Ergebnisse des
Robustheitstests, während des Robusten-Vorgangs.
Anwendungsfall:

Da ich gerne mit Candlestickspatterns (CSP) arbeite, habe ich mir ein Script erstellt der auf Basis der HS-Ergebnisse entscheidet welches CSP in einer Regel verwendet werden soll und welches nicht. In Investox scheitere ich daran, dass ich die Daten des Robustheitstests (RT) während des robustens nicht auslesen kann. Ich stelle mir es so vor, dass vor der nächster RT-Iterration, die Ergebnisse der letzter RT-Iterration in meinem VBS-Indikator ausgelesen werden und die Indikator-Logik entscheidet wie die Regel angepasst werden soll, berechnet diese und schickt diese weiter.

Vielleicht haben die Kollegen auch weitere Anwendungsfälle :D

Wäre es möglich Robustheit-Test-Ergebnisse in einer VBS-Variabler (Array) zurückzugeben?

Danke für Ihre Antwort!

LG
Giuseppe
keep going on...
Inv[7.4.2]

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 562

8

Montag, 5. Februar 2018, 18:50

Hallo,

Zitat

Ich stelle mir es so vor, dass vor der nächster RT-Iterration, die Ergebnisse der letzter RT-Iterration in meinem VBS-Indikator ausgelesen werden und die Indikator-Logik entscheidet wie die Regel angepasst werden soll, berechnet diese und schickt diese weiter.


das sollte eigentlich funktionieren. Das Testergebnis wird (wenn es im RT-Test berechnet, also angezeigt wird) bei jeder Iteration berechnet.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Giuseppe Männlich

Meister

Registrierungsdatum: 31. März 2004

Beiträge: 499

Wohnort: Wien

9

Freitag, 9. Februar 2018, 13:26

Hallo Herr Knöpfel,

danke für den Hinweis.

Zitat

das sollte eigentlich funktionieren. Das Testergebnis wird (wenn es im
RT-Test berechnet, also angezeigt wird) bei jeder Iteration berechnet.
In RT-Test war meine Kennzahl zwar vorhanden aber nicht angehackt. Jetzt klapt es prima. :thumbsup:

LG
Giuseppe
keep going on...
Inv[7.4.2]