Mittwoch, 17. Oktober 2018, 12:54 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hendrix1

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 31. Mai 2009

Beiträge: 134

Wohnort: Köln

1

Donnerstag, 31. Mai 2018, 11:47

Anwenderstop: unerwartetes Verhalten

Hallo zusammen,
heute habe ich beim morgentlichen Durchschauen der Handelssysteme zufällig ein Verhalten eines Anwenderstops gefunden, welches ich mir nach mehrfachen kontrollieren des Stop-Codes nicht erklären kann.
Vielleicht erkennt jemand von euch meinen Fehler oder kann mich auf ein Investox-Thema hinweisen, welches eine Erklärung liefert.
System läuft auf 15min EUR/GBP über MT4 bei FXpro, es gibt keine Einträge im Logbuch.


Das mir nicht verständliche Verhalten liegt darin, dass der Anwenderstop hätte eigentlich den Short-Trade beenden sollen, bevor es der Investox-Standard-Intraday-Verluststop macht.

Screenshot 1:
Hier ist das Verhalten zu sehen, wie ich es erwarte:
AW-Stop (schwarz) greift ein, bevor der Verluststop(rot) wirksam wird.
(dieser Screen-Shot ist von einem anderen Tag, zufällig gleiche Uhrzeit)


Screenshot 2:
Heute morgen greift der AW-Stop in der kritischen Periode nicht ein, der Verluststop aber schon:


Screenshot 3:
Wenn ich in den Einstellungen den VERLUST-STOP deaktiviere, funktioniert der AW-Stop wie erwartet:


Screenshot 4:
Hier die Einstellungen des Stops im Handelssystem. Mein ursprünglicher Verdacht, dass die Reihenfolge der eingetragenen Stops Einfluss haben, konnte ich ausschließen, der AW-Stop steht in der Prio deutlich über dem Verluststop:


(...)

hendrix1

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 31. Mai 2009

Beiträge: 134

Wohnort: Köln

2

Donnerstag, 31. Mai 2018, 11:49

(...)

hier die restlichen Einstellungen :








Hat jemand eine Idee ?
mit den besten Grüßen
Hendrix

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 896

Wohnort: Iringsweg

3

Donnerstag, 31. Mai 2018, 12:14

Hallo Hendrix

Deine anderen Stops sind Intraday-Stops, der Anwender-Stop so wie Du ihn gezeigt hast, nicht.

Hilft es, wenn Du ihn auf einen Intraday-Stop einstellst? (Registerkarte Zusatzbedingungen, Auswertung -> entsprechend anpassen)
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

hendrix1

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 31. Mai 2009

Beiträge: 134

Wohnort: Köln

4

Donnerstag, 31. Mai 2018, 19:47

Hallo Bernd,
genau das war scheinbar mein Fehler.
Mit der Umstellen von Standard >zu> IntradayVerlust (Auswertung) funktioniert es wie es soll, und der Fehler ist damit reproduzierbar wieder her- und abstellbar.
Und der Hilfetext zu dem Feld ist ja auch eindeutig :baby:

Danke für die schnelle Hilfe, wieder was gelernt !

mit besten Grüßen
Hendrix

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 896

Wohnort: Iringsweg

5

Donnerstag, 31. Mai 2018, 20:39

Hallo Hendrix

Immer gerne, schön, dass es geholfen hat :)
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch