Freitag, 28. Februar 2020, 13:35 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

1

Donnerstag, 30. Januar 2020, 12:22

Daten Export aus Investox

Hallo,

mich würde interessieren ob man aus Investox die Tick Daten die man z.b von Tai-Pan Realtime bekommt auch exportieren kann z.b. im CSV format oder txt files oder ein anderes offenes format.


Danke!
Gruß
Markus

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

2

Donnerstag, 30. Januar 2020, 12:27

Ah sorry ich habs gerade gefunden. ASCII Export gibts ja. Perfekt.
Bin nur gespannt wieviel daten das dann sind z.B von 2002 bis heute ...

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 955

Wohnort: Giessen

3

Freitag, 31. Januar 2020, 12:43

viele
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

4

Samstag, 1. Februar 2020, 09:48

Hallo Lanzelott,

hab gestern gleich mal die gängisten Futures gesynct und festgestellt, dass sehr viele Daten (125 GB) von "Tai-Pan Realtime", im directory path C:Users<HOME>AppDataLocalLenz + Partner AGTai-Pan RealtimeTPCharts scheinbar zwischengespeichert werden.

Die Funktion, wie man die Daten aus Investox im ASCII Format exportiert, hab ich noch nicht gefunden. In der Hilfe mit dem Suchwort "export" habe ich nichts über eine export Funktion gefunden.

Mal sehn vielleicht finde ichs ja hier noch irgendwo, hab auch noch nicht ausführlich gesucht.

Grüße

Markus

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 955

Wohnort: Giessen

5

Samstag, 1. Februar 2020, 16:40

im Dateninspektor
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

6

Dienstag, 4. Februar 2020, 09:55

Hallo Lanzelott,

hmm ich sehe dort keine Export funktion?
Ich bin im Datenchecker, sehe dort z.b den DaxFuture - selektiere diesen mit der Maus.
Kein Kontext Menu
Es gibt noch "Copy" aber da steht dann dass es die "Fehler" copiert...
Bin ich im falschen Menü?

Gruß
Markus

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 955

Wohnort: Giessen

7

Dienstag, 4. Februar 2020, 11:14

Hallo Lanzelott,

Zitat

Lenzelott
lieber MarcusC 8)

Ich bin im Datenchecker,

Ich habe auch Dateninspektor geschrieben und da ist es mit 100%iger Sicherheit

If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

8

Dienstag, 4. Februar 2020, 17:33

Hi Lanzelott,

danke für die Geduld mit uns Anfängern. Das heißt schon was als "alter Hase" sich hier die Mühe zu machen uns diese wohl irgendwie ähnlich gelagerten Fragen zu beantworten. Vielen Dank!

Ich seh schon ich habe noch sehr viel zu lernen. Leider raucht mit der Kopf jetzt schon. Ich tüftle gerade mit Candle Pattern herum, hab das Plugin von Anke gekauft. Sehr gut alles beschrieben, dennoch ist es ganz schön komplex

die Pattern Bestätigungen zu realisieren mit Ref usw. und den Delay-Einstellungen. Das wird wohl noch dauern bis ich da dahinter steige. Sicherlich werde ich hier einige Fragen posten müssen, mir schwant jetzt schon dass das ein laaanger Prozess wird bis man da so halbwegs durchsteigt.


Gibts eigentlich im Raum um München oder südlich davon auch Investoxler? Irgendwie würde das schon viel mehr Spaß machen und klar als Anfänger würde es wohl auch die Einarbeitung erleichtern.
Gruß
Markus

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

9

Dienstag, 4. Februar 2020, 18:35

Hallo Investoxler

wenn ich über Investox RTT daten für diverse Futures lade, scheint das Tool die Daten immer wieder von vorne zu Übertragen? Oder geht er dabei nur durch die Tage durch um zu sehen ob dafür die Daten schon existieren?
Ich habe z.b: den Dax Future adjusted und 5 weitere Futures letzen Freitag gesynct bis die Platte voll war :whistling: dann festgestellt dass auch unter Taipan selbst umfangreiche Daten gecached wurden. Ca 125 GB.

Diese habe ich gelöscht und wollte nun mit dem download über Investox RTT weiter machen. Jedoch scheint dann der Download wieder von vorne zu beginnen , da er wieder bei Titel 1 anfängt und scheinbar wieder 2020 anfängt, der war jedoch schon komplett syncronisiert.

Ich frage mich auch ob es Sinnvoll ist hier nur die Bezahlt Kurse oder Bid / Ask ebenfalls auszuwählen. Für welches System würde denn Bid / Ask (spread) wichtig sein? Eher für Aktien basierte Systeme und Optionen, aber für hoch liquide Futures denke ich reichen die Bezahlt Kurse ?(
Gruß
Markus

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 955

Wohnort: Giessen

10

Dienstag, 4. Februar 2020, 18:42

Hi Lanzelott,


Noch einmal falsch geschrieben und Du bekommst keine Antworten mehr von mir. 8)
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 955

Wohnort: Giessen

11

Dienstag, 4. Februar 2020, 18:44

bis die Platte voll war


Stell das InvestoxRealtimeData Verzeichnis auf komprimiert.
RTT Daten lassen sich von Windows ca. mit dem Faktor 3:1 komprimieren
Vorher aber besser RTT und Investox beenden
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 955

Wohnort: Giessen

12

Dienstag, 4. Februar 2020, 18:47

aber für hoch liquide Futures denke ich reichen die Bezahlt Kurse


ja
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

13

Dienstag, 4. Februar 2020, 19:22

ohje Lenzellot. Sorry ich hab dich mit der Ritterfigur Lanzellot verwechselt. :huh:

Vielen Dank für die Antworten und den Tipp via Windows einfach den Ordner zu komprimieren.

Schönen Abend!

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

14

Dienstag, 4. Februar 2020, 20:20

Sorry ich muss nochmal nachfragen.

Wenn ich IV RTT für TP_RTT starte dann werden scheinbar die Titel komplett von vorne geladen wenn ich die Datenpflege starte

Wie geht Ihr da in der Praxis vor um die Daten für mehrere Futures mit langen Historien aktuell zu halten ohne das diese immer wieder komplett neu geladen werden, was ja ewig dauert.

Ich vermute zunächst holt man sich die Daten über die komplette Historie die verfügbar ist um lange Zeitreihen fürs Backtesten zu haben.

Dann muss man wohl die Option "Datenpflege automatisch starten" einstellen. Damit wird diese ja sofort nach dem Start von IV mit gestarted.

Wie geht man dann vor wenn man mal längere Zeit IV nicht gestartet hat. Muss man dann die Futures wieder von vorne "Komplette historie" laden oder wie weit geht so ein Backfill dann für TP-RTT?
Ich verstehe nicht warum die Daten nicht einfach, ab der letzten Timestamp die vorhanden ist, dazu geladen werden? Oder holt man sich letzt Timestamp manuell z.B. über den Dateninspektor und stellt das dann individuell für jeden Titel ein?
Sorry wahrscheinlich recht doofe Fragen, hab noch nicht so den Überblick... ?(

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

15

Montag, 10. Februar 2020, 16:22

Ah sorry ich habs gerade gefunden. ASCII Export gibts ja. Perfekt.
Bin nur gespannt wieviel daten das dann sind z.B von 2002 bis heute ...
FDAX Future adjusted (Eurex) 2002 - 2020 sind als ASCI Export ca 98 MB. Also nicht so schlimm...

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

16

Dienstag, 11. Februar 2020, 19:51

Hallo Investoxgemeinschaft,

ich hoffe mir kann jemand kurz helfen, wie man sich am besten die Daten aus RTT beschaffen kann.

Ich möchte mir z.B NASDAQ, DAX30 etc sowie einige Future Daten für Backtests laden. Dabei sollen die gesamten Historien geladen werden.
Gerade habe ich z.b die DAX 30 titel in RTT angewählt, diese aktiviert und dann die Datenpflege gestarted mit der Einstellung gesamte Historie.

Leider lädt RTT nun wieder alle Titel, auch die jenigen die ja schon syncronisiert wurden. Z.b emini Future und das von Vorne also z.b von 2006 usw.

Ich frage mich wie man es anstellt bei sehr vielen verschiedenen Daten (Katalogen) sich eine gute Basis für Backtests anzulegen. Wie sollte man vorgehen und was mache ich da falsch?

Danke für jede Erhellung. Sorry sicherlich eine doofe Frage für viele... aber mir platzt eh schon der Kopf... :S
Gruß
Markus

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

17

Dienstag, 11. Februar 2020, 20:30

Leider lädt RTT nun wieder alle Titel, auch die jenigen die ja schon syncronisiert wurden. Z.b emini Future und das von Vorne also z.b von 2006 usw.

Sorry habs herausgefunden. Einfach die Checkbox nur markierte Titel ... schon gehts.

Evtl gibt es ja noch ein paar Tips wie man sich ein gutes Datenrepository aufbaut und dies pflegt. Auf was man achten muss etc?
Ich frage mich z.B. wenn ich die Daten für diverse Futures länger nicht mehr nachlade, ob ich die dann ganz neu Syncronisieren muss oder ob der Backfill diese dann einfach auch für einen ganzen Monat wieder auffüllt?
Wie oft muss man die Daten nachpflegen. Wie kann man sich Arbeit sparen etc.

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 955

Wohnort: Giessen

18

Mittwoch, 12. Februar 2020, 23:50

wenn Du die Adjustierten Endlos Future von TPRT verwendest, musst Du Ihn regelmässig vom ersten Tag an laden (nach jedem Rollover).

Da habe ich keine Lust drauf, deswegen lade ich jeden Einzelkontrakt und habe mir einen Kombititel aus den Einzelkontrakten "gebastelt"
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 949

Wohnort: Iringsweg

19

Donnerstag, 13. Februar 2020, 18:14

deswegen lade ich jeden Einzelkontrakt und habe mir einen Kombititel aus den Einzelkontrakten "gebastelt"

Warum verwendest Du dann nicht einfach stattdessen die nichtadjustierten Endlos-Kontrakte von Taipan RT?
Gruss
Bernd

MarkusB Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 25. Januar 2020

Beiträge: 38

20

Donnerstag, 13. Februar 2020, 19:35

Hallo Lenzelott , hallo Bernd,

ich komm da noch nicht ganz mit.

a.) warum kann man nicht einen Endlos Future Adjusted nehmen? Kann man auf den nicht dann auch "aufsetzen" bzw. mergen mit dem nächsten Kontrakt oder irgendwie "von - bis" auffüllen?
b.) wann a.) nicht geht dann muss man also alle einzelkontrakte herunterladen und dann verbinden.

c.) @Bernd: warum nicht adjustierte? dann muss man die von Hand auch noch adjustieren ?
Ihr seht anhand meiner Fragen schon, dass ich keine Plan habe. Ich hoffe Ihr könnt es noch so darstellen dass man es besser versteht wenn man nicht schon Investox Profi ist.

Merci

Gruß
Markus