Dienstag, 2. März 2021, 09:44 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

VBS

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. November 2008

Beiträge: 91

1

Donnerstag, 14. Januar 2021, 13:33

Renko 2.0

Hallo Herr Knöpfel,


die „Mean-“ oder „Median-“ Renkos wären eine neue Chart-Art, die seit 2015 die Runde macht.

Könnte man die auch in Investox implementieren?

Anbei zwei links, wie diese aussehen. Ich würde diejenigen
mit wicks bevorzugen ;-)


https://renkotraders.com/renko-trading-b…lar-renko-bars/

https://renkotraders.com/renko-trading-b…rts-plot-price/

Grüße

VBS

(P.S.: Gerne kann ich bei Bedarf ein paar Bilder hochladen)
»VBS« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mean-Renko.jpg

Registrierungsdatum: 17. September 2002

Beiträge: 183

2

Dienstag, 19. Januar 2021, 13:42

Renko 2.0

Hi VBS!

Schon längere Zeit möglich. Investox Hilfe >Daten transformieren<.

Grüsse

vice versa

VBS

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. November 2008

Beiträge: 91

3

Mittwoch, 20. Januar 2021, 15:24

Hallo vice versa,


leider geht es mit „Daten transformieren“ nicht, da diese – auch „Flex-Renko“ genannte – Chart Art für eine 10 Punkte Bewegung/Spanne im
Trend immer 2 Bricks plottet und nicht nur 1 Brick wie beim Standard Renko.

Da das Open hier jeweils ein „synthetisches“ Open ist, das immer genau in der Mitte vom vorherigen Brick zwischen Open und Close startet, wird diese Renko Art ja auch Mean-Renko (50% der Spanne von Open zu Close) genannt. Als Flex-Renko lässt sich diese Spanne einstellen von 1% bis 99%.

Der 10 Punkte Mean-Renko oder 50%-Brick startet also mit dem (synthetischen) Open immer in der Mitte des vorherigen Bricks und endet mit
einem Close wenn das vorhergehende Close um 5 Punkte überschritten (ergibt 10 Punkte Brick) oder um 10 Punkte unterschritten wird (ergibt auch einen 10 Punkte Brick).

Der Vorteil der Flex-Renko Darstellung liegt darin, dass man die Trends und die Konsolidierungen besser sieht als beim Standard Renko. Auch
lassen sich damit ggfs. neue brauchbare Muster finden.

Grüsse
VBS

P.S.: bei youtube gibt es ein paar interessante videos zu den Mean-Renkos

Registrierungsdatum: 17. September 2002

Beiträge: 183

4

Donnerstag, 21. Januar 2021, 12:45

Renko 2.0

Hi VBS!

War meine Spontanidee!
Grüsse

vice versa