Donnerstag, 18. Oktober 2018, 08:16 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Günter

unregistriert

1

Montag, 22. November 2004, 21:25

Datenfeed-Simulation

Hallo zusammen!

Ich möchte gerne eine Datenfeed-Simulation für Vergangenheitsperioden durchführen, um das Zusammenspiel meines Handelssystems mit dem OrderPlus!-Modul "vorzutesten". Der "richtige" Test würde danach mit echtem Datenfeed passieren.

Weder im Forum noch im Handbuch finde ich eine Anleitung, ob überhaupt und wie das geht. Hat ein netter Mensch eine Antwort auf mein Problemchen?

Viele Grüße an alle!

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

2

Montag, 22. November 2004, 21:57

Hallo Günter,

man kann (ab V3 XL) theoretisch alles "vortesten"! Auch mit B/A Kursen kann simuliert werden. Lege zunächst einen Berechnungstitel an.

Ab V3 ist unter BERECHNUNGSTITEL m.W. schon etwas vorbereitet. Wenn man im BT auf BEARBEITEN klickt steht in dem letzten Reiter SIMULATION. Hier finden die Einstellungen für die Simulation statt. Teste zunächst wie sich der Chart in der Grafik selbst bewegt und was einzustellen ist. Da die Einstellungen recht umfangreich sein können würde ich vorschlagen, Du versuchst wie weit Du kommst und frägst einfach wieder nach...
Happy Trading

Shaw

unregistriert

3

Dienstag, 23. November 2004, 08:32

In nicht einmal 50 Schritten :rolleyes:zur Datenfeed-Simulation

1. Handelssystem öffnen
2. Werkzeuge wählen
Es öffnet sich das Fenster: Investox Berechnungstitel
3. Neu wählen
Es öffnet sich das Fenster: Berechnungstitel einstellen - Schritt 1 von 5
4. Name eingeben: z. B. „DAX trallala“ und einen Kurznamen (DAX tr)
5. Weiter wählen
6. Es öffnet sich das Fenster: Berechnungstitel einstellen - Schritt 2 von 5
7. Komprimierung wählen: z.B. Intraday
8. Unter Zufügen den gewünschten Titel aus deiner Datenbank auswählen.
Achtung: Einen Titel auswählen, der auch Intradaykurse anbietet!
9. Weiter wählen
10. Es öffnet sich das Fenster: Berechnungstitel einstellen - Schritt 3 von 5
11. Unter Close = Close eintragen
unter Open = Open eintragen
unter High = High eintragen und
unter Low = Low eintragen
12. Weiter wählen
13. Es öffnet sich das Fenster: Berechnungstitel einstellen - Schritt 4 von 5
14. Automatische Aktualisierung einstellen
15, Wähle: Alle Anzahl Sekunden = 1
16. Weiter wählen
17. Es öffnet sich das Fenster: Berechnungstitel einstellen - Schritt 5 von 5
18. Simulation verwenden mit Haken versehen
19. Aktueller Endpunkt der Zeitreihe (Datum auf den gewünschten Zeitpunkt der Simulation einstellen)
20. Fertigstellen wählen
21. Es öffnet sich das Fenster - Investox Berechnungstitel – in dem auch unser angelegter Titel „DAX trallala“ aufgelistet ist
22. Haken bei „DAX trallala“ zunächst entfernen
Berechnungstitel ist jetzt erstellt, aber noch nicht im Titelverzeichnis eingetragen
23. Schließen
24. Projekt und Titel zufügen… wählen
Es öffnet sich das Fenster: Verfügbare Titel
25. Neu wählen
26. Es öffnet sich das Fenster: Datenherkunft wählen
27. Investox Berechnung wählen und mit OK bestätigen
28. Es öffnet sich das Fenster: Berechnungen als Titel auswählen
29. „DAX trallala“ auswählen und zweimal bestätigen
30. Es öffnet sich das Fenster: Titel einstellen
31. Unter Komprimierung: Alle Kurse wählen
32. Fertig stellen
33. Im jetzt geöffneten Fenster: Verfügbare Titel unseren „DAX trallala“ auswählen – OK
Der Titel wurde im Projekt eingefügt
34. Handelssystem wählen
35. Handelssystem einstellen
36. Registerkarte Titel wählen
37. Bei Titel im Projekt den Berechnungstitel mit einem Haken versehen
38. Registerkarte Aktualisierung wählen
39. Zeitbedingte Aktualisierung: Einstellen
40. Automatische Aktualisierung
41. Alle Anzahl Sekunden wählen – OK - OK
42. Werkzeuge wählen
43. Berechnungstitel wählen
44. Haken bei unserem Berechnungstitel „DAX trallala“ setzen
45. Datenfeed-Simulation beginnt zu laufen

Viel Glück und viel Spaß

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Shaw« (20. März 2006, 11:33)


Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

4

Dienstag, 23. November 2004, 11:55

Klasse Shaw!

@Shaw:
Dickes Lob! :]
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

Günter

unregistriert

5

Sonntag, 28. November 2004, 15:46

Datenfeed-Simulation

Hallo Shaw!

Herzlichen Dank, du bist besser als das Handbuch! Habe es heute in Ruhe getestet und es hat geklappt. Sorry für mein verspätetes Dankeschön, war aus Zeitgründen leider nicht früher möglich, kommt aber dennoch von Herzen.

Viele Grüße
Günter

TitaniumTrader

unregistriert

6

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 15:50

PROBLEM mit Datenfeed-Simulation

Hallo,

zunächst finde ich es KLASSE, wenn soche Schritt für Schritt-Anleitungen gepostet werden. Es wäre sicher auch nicht falsch, wenn so was auch im Handbuch stünde.

Obwohl ich das schon x-mal gemacht habe und trotz der exzellenten Anleitung hänge ich massiv (Version 4.035):

- Basis was schon ein Berechnungstitel für die Entwicklung des HS. Jetzt sollen noch Trades simuliert werden.
- BT eingerichtet wie beschrieben. Insbesonder unter "Simulation" ein Endtermin eingetragen. Zeitbedingte Aktualisierung alles 1 sec um 1 Periode.
- Berechnungstitel aktualisert, aber noch nicht angeklickt.
- Kontrollzeitraum im HS so eingestellt, dass dieser vor dem Simulationsbeginn endet.

Werkzeuge, BT ... BT anklicken ... nichts!

Obwohl ja der Simualtionsbeginn auf 1.1.2003 verschoben wurde, wird auch der gesamte Chart angezeigt (bis heute).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TitaniumTrader« (1. Dezember 2004, 15:51)


TitaniumTrader

unregistriert

7

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 16:02

RE: PROBLEM mit Datenfeed-Simulation

Eben habe ich es gefunden ...

... wenn der Berechnungstitel bereits zum Entwickeln verwendet wurde, muss er erst aus dem Titelverzeichnis gelöscht werden und unter „Verfügbare Titel“ ebenfalls neu angelegt werden, wohl weil er neu eingelesen werden muss ...

Das wäre auch logisch, denn nach der Aktualisierung sollen die Daten ja erst ab Simulationsbeginn zur Verfügung stehen ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TitaniumTrader« (1. Dezember 2004, 16:03)


annapm Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 10. Juni 2004

Beiträge: 246

8

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 16:05

hallo

was haste im hs als aktualisierung versuchs mal mit sekunde
das hs muss sich aktualisieren

gruss
peter
gruss
peter

Du sollst nicht begehren deines Nächsten Hab und Gut.

Wie jeder einzelne Mensch, so ist auch der Staat an die göttlichen Gebote gebunden

TitaniumTrader

unregistriert

9

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 16:12

Hi Peter,

dachte ich auch - aber es war der o.g. Grund.

DANKE Dir ...

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

10

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 16:38

Hallo TT,

also löschen muss man eigentlich nichts......wenn die Simu einmal abgelaufen ist, kannst du diesen BT ja auch wieder verwenden.

Ich gehe immer so:
1. Wie von Shaw beschrieben.....jedoch schalte ich vorher die autom. Aktualisierung (F2) ab
2. mit F5 einmal den Chart aktualisieren -> der Chart endet VOR dem Simulationsbeginn
3. autom. Aktualisierung an (F2)

....und das klappt IMMER!
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

TitaniumTrader

unregistriert

11

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 16:44

O.K. .....

das mit dem Aktualisieren hatte ich wohl v i e l umständlicher mit dem Neuladen erreicht ...

Das Ausschalten der automatsichen Aktualiserung scheint aber unter bestimmten Umständen - ich kann nicht rekonstruieren welche - unabdingbar zu sein, damit der Chart vor Simulationsbeginn endet ...

Vilen Dank!

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

12

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 17:12

m.E. ist das Drücken von F5 (Chart aktualiseren) der entscheidende Faktor. Aber möchte man das Ganze wirklich unter Kontolle ablaufen lassen, sollte man die autom. Aktualisierung vorher abschalten oder das Häckchen vor dem BT erst setzen, wenn man mit der Aktualisierung beginnen möchte.
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

nuubi2k5

unregistriert

13

Mittwoch, 25. Mai 2005, 15:18

Datenfeed Simulation

Hallo,

ich bekomme die Simulation wunderbar zum laufen, nur handelt mein HS nicht wirklich.

Im Chart werden die Signale angezeigt, mein HS geht Long/Short oder macht ein Stop.
Wenn ich mir dann im Depotfenster die einzelnen Trades genau ansehen möchte muss ich feststellen, dass entweder gar keine generiert wurden oder das System einmal Long/Short gegangen ist und die anderen Signale nicht mehr beachtet wurden und damit die Postion von Anfang der Simulation bis zum Ende offen war und einen völlig utopischen Wert anzeigt. Ich hatte auch schon Fälle wo bis auf ein bis zwei trades alle im Depot zu sehen waren, dann wieder den Fall, dass nicht ein trade drin war.

Was mach ich falsch?

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

14

Mittwoch, 25. Mai 2005, 18:09

Hallo,

überprüfe doch mal das Aktualisierungsintervall des HS und des Simu-Titels. Die Aktualisierung sollte syncron laufen bzw. das HS sollte öfter aktualiseirt werden, als der Simu.Titel.

Der Simu-Titel sollte eine Komprimierung produzieren, die kleiner oder gleich der Basiskomp des HS ist. Auch das könnte eine Fehlerquelle sein.
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

nuubi2k5

unregistriert

15

Donnerstag, 26. Mai 2005, 10:34

Hallo,

danke für die schnelle Hilfe.

Ich habe da noch eine Frage.

Mein Handelssystem arbeitet mit 15min. Komprimierung, den Berechnungstitel habe ich mit Komprimierung "Ticks" laufen. Welcher Wert ist bei Ticks Ideal, denn die Ergebnisse sind jedesmal anders und ich möchte die Simulation so real wie möglich haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nuubi2k5« (26. Mai 2005, 11:05)


Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

16

Donnerstag, 26. Mai 2005, 21:10

Hallo.

wenn der BT mit Ticks läuft, sollte das HS eigentlich sauber laufen. Ich würde dann beim BT und beim HS als Aktualisierungsintervall 1 Sek wählen...evtl. auch beim BT 1 Sek. und beim HS 0 Sek. Das sollte laufen, wenn die Formeln im HS nicht komplex sind. Dauert die Berechnung im HS länger, würde ich den BT in größeren Zeitabständen aktualisieren. Eine Ideal-Einstellung gibt es m. E. nicht.
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

OptiT

unregistriert

17

Dienstag, 6. März 2007, 16:22

Simulation im Zeitraffer

Hi,

habe im Archiv die schöne Anleitung von Shaw gefunden.

Jetzt folgende Frage, wenn ich die Simulation beschleunigt ablaufen lassen möchte, was ist dann zu tun? Ich habe einen Berechnungstitel mit Komprimierung 1 Minute angelegt, Aktualisierung jede Sekunde. Was muß ich wo einstellen, wenn z. B. der Chart alle 5 Sekunden einen neuen Minutenbar zeigen soll?

Danke und Grüße
OptiT

Registrierungsdatum: 10. März 2007

Beiträge: 282

18

Sonntag, 11. März 2007, 23:52

RE: Simulation im Zeitraffer

Hallo OptiT,

mit deinen Einstellungen (Komprimierung 1 Minute angelegt, Aktualisierung jede Sekunde) wird im Chat jede Sekunde ein Minutenbar angezeigt.
Gruß
Juri

schmiel

unregistriert

19

Sonntag, 1. Juli 2007, 08:52

hallo Ihr Experten,

danke erst einmal an Shaw für die Vorgehensweise um eine simaulation zu starten.
m.E. aus dem Handbuch alleine hättte ich das nie geschaft.
Da wären sicherlich gerade solche Schritt für Schritt Beschreibungen für solche Dinge sehr sehr sinnvoll.

Aber ich habe trotzdem noch ein Problem mit der Aktualisierung.
Ich habe einen Berechnungstitel mit EOD daten, habe bei aktualisieren 5 sekundne und eine priode angegeben, also sollte ja eigentlich im chart alle 5 sekunden eine neue Tageskerze erscheinen, oder.die automatische aktualisierung bei Investox ist aktiviert, realtime scrollen bei investox anpassen chart ist auch aktiviert, den Haken habe ich bei Berechnungstitel gesetzt .
Dann wird im Hintergrund auch aktualisiert, aber nur wenn ich F5 drücke erscheint das auch im Chart. wenn ich also nach 15 senkunden drücke, dann habe ich drei neue kerzen usw.
Automatisch ist die aktualisierung im chaft nicht sichbar.
was mache ich hier falsch?

Noch eine zusatzfrage:
Ich hätte die Einstellungen eigentlich am liebsten so, daß ich mit jedem drücken der F5 Ttaste eine Periode weiter angezeigt bekomme.
Auch das habe ich probiert, indem ich die Atuomatische aktualisierung bei Investox abgeschaltet habe, hatte keien einfluß, dann habe ich den haken vom Berechnungstitel entfernt, aber dann wird auch gar ncihts mehr aktualisiert, wenn ich f5 drücke.

kann mir da jemand weiterhelfen.
so ganz blicke ich da nicht durch.

mfg

Jörg schmiel

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

20

Sonntag, 1. Juli 2007, 10:05

Hallo Jörg,

damit der Chart aktualisiert wird müsstest du über Rechtsklick im Chart und dann "Chart einstellen..." im folgenden Dialog "Unvollendete Perioden" ankaken.
»Hans-Jürgen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Aufzeichnen.png
Viele Grüße,
Hans-Jürgen