Samstag, 25. Juni 2022, 03:00 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beiträge: 216

1

Mittwoch, 9. März 2022, 11:21

RTT bringt das Laufwerk C: zum Überlaufen obwohl Daten auf D: gespeichert werden

Hallo
RTT für Tai-Pan Realtime wurde von mir so eingestellt, dass die Daten auf einer separaten Festplatte gespeichert werden.
Trotzdem schwindet die freie Speicherkapazität auf dem Laufwerk C: zusehens, weil RTT für Tai-Pan Realtime auf C: unter ... AppData/Local/lenz+PartnerAG/Tai-PanRealtime/TPCharts laufend Daten ablegt. Die Datei hat mittlerweile 130.000 Elemente und benötigt 150 GB, siehe auch beigefügter Screenshot.

Was wird hier abgelegt?

Kann ich alle älteren Datesätze löschen?
»augustus« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot 2022-03-09 111412.jpg
Gruß
Augustus

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 642

2

Mittwoch, 9. März 2022, 20:53

Hallo,

diese Dateien werden nicht von RTT angelegt, sondern von Tai-Pan Realtime (können dort wohl mit "Temporäre Dateien löschen" gelöscht werden?).

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beiträge: 216

3

Donnerstag, 10. März 2022, 09:21

Hallo Herr Knöpfel
Danke, so ist es.
Tai-Pan-Realtime aufrufen => Ansicht => Symbolleisten => Allgemein rotes Kreuz anklicken, um alle Temp-Dateien zu löschen.
Gruß
Augustus

Lenzelott Männlich

Experte

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 3 031

Wohnort: Giessen

4

Dienstag, 15. März 2022, 03:25

ich kann mich dunkel erinnern, dass es ein kleines Tool gibt, dass das im Hintergrund automatisch erledigt
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Bernd

Experte

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 4 061

Wohnort: Iringsweg

5

Dienstag, 15. März 2022, 11:16

Bei mir ist es so, dass dieser Taipan Datenmüll gar nicht erst entsteht, weil ich Taipan RT im Hintergrund von RTT/TPRT mit Taipan Autologin starten lasse.

Nur, wenn ich Taipan/RT selber im Forground aufrufe, mit Chartanzeige und Pipapo, dann entsteht dieser Daten-Overhead seitens Taipan auf dem C-Drive. Sonst nicht, daher, hier kein Problem mit RTT/Taipan seit ~15 Jahren?, also seit noch nie. Und sicher nicht wegen Investox RTT/TP, wie im Titel assoziiert.
Gruss
Bernd