Donnerstag, 16. September 2021, 20:50 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cnolte

Profi

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Beiträge: 392

1

Samstag, 15. März 2008, 15:36

Kursanzeige im Orderbuch: Nachkommastellen einstellen

Hallo Investoxler,

gibt es eine Möglichkeit, die Zahl der Nachkommastellen bei der Anzeige von Stop-, Limit- und Ausführungskurs im Orderbuch einzustellen?

Vor Verlassen von Investox gestern abend wurde der EUR-USD Wechselkurs dort noch mit fünf Nachkommastellen angezeigt, nach dem Öffnen des Projekts heute werden im Orderbuch keine Nachkommastellen mehr angezeigt. Also: Stop: 1, Limit: 1, Ausführungskurs: 1.

Das gefällt mir so natürlich nicht. Mir ist auch keine Veränderung bewusst, die ich dazu vorgenommen hätte.

Viele Grüße
Cornelius

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 628

2

Montag, 17. März 2008, 10:56

Hallo,

die Nachkommastellen werden über die minimale Preisänderung der Order-/Titeleigenschaften bestimmt (kontrollieren). Wurden vielleicht die Regions/Ländereinstellungen verändert?

Viele Grüße

Andreas Knöpfel

cnolte

Profi

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Beiträge: 392

3

Dienstag, 18. März 2008, 10:51

Hallo Herr Knöpfel,

das Problem tritt bei mir im Rahmen einer Datenfeed Simulation mit einem EURUSD BT in 5min Komp auf.

Ich hatte zwischenzeitlich das Orderbuch gelöscht und Depot zurückgesetzt und die Simulation wiederholt. Das Orderbuch zeigte dann wieder die Nachkommastellen. Auf dieser Basis hatte ich Investox dann vorgestern geschlossen.

Nach Ihrer Antwort wollte ich mir die Sache heute morgen nochmal anschauen, öffne Investox - und das Orderbuch zeigt wieder keine Nachkommastellen.

Durch rechten Mausklick auf den Titel habe ich jetzt "Order-Titeleigenschaften definieren..." geprüft. Dort war bisher nichts eingetragen. Das schien mir auch unproblematisch, weil der entsprechende Eintrag dort unter "Reale Broker" steht und ich ja gerade eine Simulation mit dem VB mache.

Aber egal, ich habe dort jetzt die kleinstmögliche dezimale Preisänderung von 0,0001 eingestellt. Das hat zunächst die Anzeige im Orderbuch nicht verändert und nach Schließen und Öffnen von Investox auch nicht.

Frage am Rande:

Die Kurse von FXdirekt, welche der BT verwendet, haben fünf Nachkommastellen (dezimal). Sollte dann nicht eine ensprechend noch kleinere minimale (dezimale) Preisänderung einstellbar sein? (NIcht nur vier Nachkommastellen?)

Ich habe außerdem nach rechtem Mausklick auf den BT den Menüpunkte "BT ... einstellen" geprüft. Dort war unter "Minimale Preisänderung" ebenfalls nichts eingetragen. Ich habe dort jetzt den kleinstmöglichen Wert von 0,00005 eingestellt und auf "Fertigstellen" gedrückt. Auch das hat die Anzeige im Orderbuch nicht verändert, auch nicht nach Schließen und Neustart von Investox.

Zweite Frage am Rande:

Sollte man nicht auch hier eine minimale Preisänderung von 0,00001 berücksichtigen und grundsätzlich die beiden minimalen Preisänderungen unter "Order-Titeleigenschaften" und "BT einstellen" angleichen?

Viele Grüße
Cornelius

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 628

4

Dienstag, 18. März 2008, 11:41

Hallo,

>>ich habe dort jetzt die kleinstmögliche dezimale Preisänderung von 0,0001

man kann andere Preisänderungen auch direkt per Tastatur eingeben. Auf das Depot wirkt sich das nach einer Order aus (wird noch direkt einstellbar gemacht).

Viele Grüße

Andreas Knöpfel

cnolte

Profi

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Beiträge: 392

5

Dienstag, 18. März 2008, 12:59

Hallo Herr Knöpfel,

eine weitere Verbesserungsmöglichkeit für das Orderbuch bei Datenfeed-Simulationen ist mir noch aufgefallen:

nach der Spalte "Datum" sollte noch die Signalzeit/Tickzeit des Datenfeeds als zusätzliche Spalte im Orderbuch gezeigt werden. Diese Spalte sollte ausblendbar sein, weil sie ja beim Realhandel gleich der aktuellen Systemzeit (in Spalte "Datum") und damit überflüssig ist.

Für das Nachvollziehen der Datenfeed-Simulation muss man bisher aber über die aktuelle Systemzeit im Orderbuch und im Signalprotokoll den Bezug zur Signalzeit im Datenfeed (die im Signalprotokoll steht) herstellen. Das ist recht mühsam.

Viele Grüße
Cornelius Nolte