Donnerstag, 21. Oktober 2021, 01:14 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Beiträge: 347

Wohnort: München

1

Sonntag, 16. Mai 2021, 10:11

Abweichende Datenverwendung in Investox

Hallo,

mir ist etwas aufgefallen, das ich nicht so recht einordnen kann.

Mein Investox XL greift auf die Kurse von Market-Maker zu. Die Titel sind entsprechend in das Titelverzeichnis von Investox importiert bzw. verknüpft mit der Komprimierung „alle Kurse“. Der Datenzugriff funktioniert seit Jahren reibungslos.

Die Titel von Investox müssen eigentlich mit identischen Kursen angezeigt werden wie in Market-Maker (vielleicht von Bid und Ask Unterschieden abgesehen). In der Regel stimmt das auch. Aber:

Ich habe den Chart von Allianz SE (WKN 840400) beigefügt. Das Handelssystem in Investox arbeitet mit wöchentlicher Komprimierung, beide Charts sind Wochencharts (logarithmisch).

Market-Maker: Wochenschluss 21.02.2020 Höchstkurs € 232,60 (Close am 15. Mai 2021: € 217,50):


Investox: Wochenschluss 21.02.2020 Höchstkurs € 209,29 (Close am 15. Mai 2021: € 217,30)


Eine Interpretation der Investox-Charts könnte nun dazu führen, daß für Allianz SE ein neues Hoch am 15. Mai 2021 erreicht wurde. Dem ist aber nicht so, da das Hoch lt. MM bei € 232,60 liegt.

Zum Vergleich Allianz SE bei Onvista (nur Close-Kurse):


Die Daten in Market-Maker entsprechen also im Wesentlichen auch denen in Onvista. Die Daten, auf die Investox zugreift, sind diejenigen aus Market-Maker, die wiederum von vwd (Data Pool) kommen. Es gibt keine anderen Daten, auf die Investox zugreift.

Im Ergebnis werden die Daten in Investox mit anderen Werten als die zugrundeliegenden Daten aus Market-Maker dargestellt. Nach meinem Verständnis muss also in Investox etwas mit den Daten „passieren“, so dass sie anders als in Market-Maker „verwendet“ werden.

Mir ist schleierhaft, woran dieser Unterschied liegen kann. Der Unterschied geht stichprobenweise bis mindestens 2015 zurück. Erstaunlich ist auch, dass sich die Werte Richtung Gegenwart wieder annähern.

Es gibt mehrere weitere Titel, bei denen mir das aufgefallen ist. Die Daten in Investox müssen identisch zu denen in Market-Maker sein.

Ich kann allerdings nicht sagen, seit wann das so ist oder was ein möglicher Auslöser sein kann.


• Keine spezifischen Titeleinstellungen
• Der Datenchecker meldet 0 Fehler für Allianz SE
• Ich habe auch den Titel aus dem Titelverzeichnis entfernt und wieder neu zu gefügt. Identisch.
• Auch der Titelzwischenspeicher wird regelmäßig geleert bzw. ist aktuell.
• Die Komprimierung „OHL“ (statt "Alle Kurse") bei Import in das Investox Titelverzeichnis ändert nichts.
• Eine tägliche Komprimierung im Handelssystem führt zu keinen anderen Ergebnissen.

Ich hoffe, es ist nur eine Kleinigkeit bei meinen „Einstellungen“ und kein grundlegendes systematisches Problem.

Hat jemand einen Tip, woran das liegen kann ?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Viele Grüße,
Investor

Trader

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 2. März 2012

Beiträge: 104

2

Sonntag, 16. Mai 2021, 14:06

Probier Mal: Investox anpassen- Daten-Marketmaker Schnittstelle- Dividende einrechnen Häckchen weg

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Beiträge: 347

Wohnort: München

3

Sonntag, 16. Mai 2021, 17:32

Hallo Trader,

Treffer ;( . Der Haken war gesetzt. Nach Entfernen sieht der Chart ähnlic aus wie die anderen gezeigten.

Zugegebenermassen wäre ich da nicht so schnell drauf gekommen, obwohl ich mir viele Häkchen angesehen habe, insbesondere auch bei "Chart einstellen", aber nichts gefunden. Von den Symptomen her macht es auf jeden Fall Sinn, vielen Dank für den wertvollen Hinweis.

In der Hilfe zu Investox 6 steht

Zitat

Dividenden einrechnen: Gibt an, ob beim Import von Daten aus MarketMaker mit der MMTalk-Schnittstelle Dividenden eingerechnet werden (gemäß der entsprechenden Einstellung in MarketMaker selbst).


Der zweite Halbsatz irritiert mich etwas, denn standardmässig sind Dividenden in MM nicht eingerechnet -man kann die Verrechnung in und für die Chartansicht aktivieren.

Investox rechnet folglich bei Häkchensetzung die Dividenden (in die Kurse) ein, und zwar unabhängig von "der entsprechenden Einstellung in MarketMaker selbst".

Auf ersten Blick scheint scheint sich dies nach einer manuellen Aktualisierung auch auf die Berechnung der Handelssignale auszuwirken und nicht nur in der Chartansicht. Da frage ich mich spontan, ob das Sinn macht, werden die Kurse doch Ex-Dividende an der Börse gehandelt. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, ob sich die Dividendenanrechnug auf Handelssysteme in Market-Maker ausgewirkt hat, das ist zu lange her.

Das waren erste Gedanken, das muss ich mir noch genauer ansehen.
Viele Grüße,
Investor